"Die Geschichte lehrt dauernd, aber sie findet keine Schüler"  - Ingeborg Bachmann

13 | 12 | 2017
Hauptmenü
Online Chronik
Bilder
Alle Artikel ansehen

Anlässlich der Herausgabe einer Briefmarke mit dem Bild der Klingerkapelle, haben wir uns ein wenig mit dem Erbauer bzw. Stifter, Lorenz Kling, beschäftigt.

 

Die Merk-Lehrl Chronik berichtet folgendes:

 

Anno 1767

hat Lorenz Kling in Aigen Gaunersdorf an dem Wolfpassinger Weg an die Stätte Jahre 1753 sich in Gaunersdorf befand. eines zerfallenen hölzernen Kreuzes eine schöne Kapelle, mit dem Bildnis des gegeißelten Heilandes auf seine eigenen Kosten erbauet und eine Stiftung zu dessen beständiger Unterhaltung angeordnet. Die Erbauungsunkosten beliefen sich auf 600 fl.

9. Die Klingerkapelle 

auf der Straße links gegen Bogenneusiedl.

Anno 1767 wurde an Stelle eines zerfallenen hölzernen Kreuzes eine schöne gemauerte Kapelle mit der Statue des gegeißelten Heilandes erbaut. Diese Kapelle führt den Namen Klingerkapelle, wahrscheinlich von dessen Erbauer Lorenz Klinger in Aigen.

 

Diese beiden Einträge finden sich zu Lorenz Kling, ein Einwohner aus Aigen Gaunersdorf. Zur Person Lorenz Kling konnten wir folgendes herausfinden.

 

Lorenz Kling wurde am 10. September 1712 als Sohn von Jakob und Maria Kling in Aigen Gaunersdorf Nr. 9 geboren.

Sein Geburtseintrag in der Pfarre Kollnbrunn (Aigen Gaunersdorf gehörte 1712 zur Pfarre in Kollnbrunn)

"Laurentius Pater Jacob Mater Maria"


Am 15. Jänner 1732 heiratete er in Kollnbrunn Barbara Fromwalt.

Gestorben am 28. Jänner 1783 in Aigen Gaunersdorf Nr.9

Seine Mutter Maria verstarb vermutlich im Jahr 1732 und sein Vater Jacob am 26. September 1723

Gemeinsam mit seiner Frau Barbara hatte Lorenz Kling folgende Nachkommen:

 

Name Geboren Verstorben Paten
Mathias 28.1.1733 Aigen Gaunersdorf Nr.9   Gabriel und Barbara Stöger, Bauer in Aigen Gaunersdorf
Gabriel 20.3.1735 Aigen Gaunersdorf Nr.9 10.3.1737 Gabriel und Barbara Stöger, Bauer in Aigen Gaunersdorf
Johannes Michael 1.9.1739 Aigen Gaunersdorf Nr.9   Gabriel und Barbara Stöger, Bauer in Aigen Gaunersdorf
Anna Barbara 29.11.1741 Aigen Gaunersdorf Nr.9   Gabriel und Barbara Stöger, Bauer in Aigen Gaunersdorf
Anna Maria 17.4.1744 Aigen Gaunersdorf Nr.9 10.5.1744 Gabriel und Barbara Stöger, Bauer in Aigen Gaunersdorf
Anna Maria 07.11,1745 Aigen Gaunersdorf Nr.9   Georgius und Maria Gottwaldt, Inwohner in Aigen Gaunerdorf
Maria Anna 11.12.1746 Aigen Gaunersdorf Nr.9 11.4.1747 Gabriel und Barbara Stöger, Bauer in Aigen Gaunersdorf
Gabriel 1.4.1748 Aigen Gaunersdorf Nr.9   Gabriel und Barbara Stöger, Bauer in Aigen Gaunersdorf
Leopold 8.11.1750 Aigen Gaunersdorf Nr.9   Leopold Wingler und Magdalena, Bauer in Aigen Gaunersdorf
Magdalena 28.7.1753 Aigen Gaunersdorf Nr.9   Leopold und Magdalena Wingler, Bauer in Aigen Gaunersdorf
Johannes Michael 30.8.1755 Aigen Gaunersdorf Nr.9   Gabriel und Barbara Stöger, Bauer in Aigen Gaunersdorf
Elisabeth 1.11.1756 Aigen Gaunersdorf Nr.9   Leopold und Magdalena Wingler, Bauer in Aigen Gaunersdorf
In eigener Sache

Alle Inhalte auf den Seiten von www.chronik-gaweinstal.net sind grundsätzlich KOSTENLOS und stehen der Allgemenheit zur Verfügung. Wir freuen uns sehr, wenn Fotos und/oder Artikel von unseren Seiten entnommen und verbreitet oder publiziert werden. Es wäre jedoch sehr nett, unsere Webseite als Quelle anzuführen.

Wir danken für Ihr Verständnis !

 
Erklärung
  Das Projekt www.chronik-gaweinstal.net  wird ausschließlich von PRIVATPERSONEN betrieben und ist nicht die offizielle Webseite der Marktgemeinde Gaweinstal.
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Personen die uns bei diesem Vorhaben unterstützen.